Sehtest online

1x im Jahr zu Optiker Fiene zum Sehtest!

Wann haben Sie zuletzt Ihre Augen prüfen lassen? Vor 2 Jahren, 3 Jahren oder ……..?

Wirklich? Das ist ja lange her! Die Sehstärke verändert sich schleichend und daher könnten viele Menschen besser sehen als sie es tun – wenn sie es wüssten.

Sie auch? Kontrollieren Sie in drei kurzen kleinen Tests Ihre Sehschärfe, Ihr Farb- und Kontrastsehen. Natürlich ersetzt der Online-Sehtest der „Einmal  im Jahr zum Optiker“-Kampagne nicht den Besuch und die professionelle Augenprüfung bei einem Augenoptiker; dennoch kann er Ihnen eine Tendenz vermitteln!

Hier klicken um den Online-Sehtest zu starten


Sehtests

Sehtests stellen Ihre Augen auf die Probe. Diese Tests dienen unter anderem der Prüfung Ihrer Sehschärfe oder auch der Farberkennung. Diese Tests ersetzen aber nicht den Besuch bei einem Augenoptiker! Hier sind einige Sehtests beispielhaft aufgeführt:

Amsler-Test

Amsler Sehtest Gitter

Der Amsler-Test dient zur Untersuchung der Netzhaut. Ziel ist die Früherkennung von Erkrankungen der Netzhautmitte, der schärfsten Stelle des Sehens (der sogenannten Makula) und Umgebung. Der Amsler-Test besteht aus einem etwa 40 × 40 cm großen viereckigen Rastergitter mit einem Punkt in der Mitte, der während der monokularen Prüfung fixiert werden muss. Ein Auge wird mit der flachen Hand vollständig abgedeckt. Die Distanz zwischen Auge und Test beträgt ca. 40–50 cm. Sieht die Testperson „Löcher“ im Raster, „dunkle Stellen“, Wellen oder Verkrümmungen der Rasterlinien, sollte ein Augenarzt aufgesucht werden.

Seh-Färbtest

Der Seh-Farbtest im Online-Sehtest soll Ihnen einen ersten Anhaltspunkt geben. Eine Farbsehstörung ist eine angeborene Sehschwäche. Diese ist nicht durch eine Brille zu regulieren. Ungefähr 8 % aller Männer und 1 % aller Frauen sind von einer Störung des Farbsinnes betroffen. Es ist allerdings wichtig, dass Sie sich über eine eventuelle Farbsinnstörung bewusst sind. Sehtests sind nur ein Anhaltspunkt, da Monitoreinstellungen deutlich von der reellen Farbe abweichen können. Sollten Sie Probleme mit dem korrekten Erkennen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Spezialisten.
Sollten Sie mit den Ergebnis unzufrieden sein, oder möchten einen ausführlichen Test durchführen lassen, finden Sie hier einen kompetenten Augenoptiker in Ihrer Nähe.

Seh-Schärfetest

Ganz wie beim Augenoptiker erwartet Sie bei einem Sehschärfetest eine Zahlenreihe, die nach unten hin kleiner wird. Bei einem Seh-Schärfetest schauen Sie zuerst nur mit einem Auge, dann mit dem anderen und zum Schluss mit beiden Augen.

Wenn Sie in der Lage sind, alle Buchstaben zu erkennen, benötigen Sie wahrscheinlich keine Sehhilfe. Sollten Sie jedoch bei dem Online-Sehtest Schwierigkeiten haben, raten wir zu einer professionellen Augenprüfung.